Yang Yoga Voucher

YANG YOGA GUTSCHEIN

YOGA ALS GESCHENK

Geschenkgutschein für Privatstunden, Yogareisen und Workshops

Mindestens einmal pro Jahr empfehle ich jedem Yogaschüler/in eine Privatstunde zu nehmen, um an Ausrichtung und ganz individuellen Themen arbeiten zu können, was während der Gruppen-Stunden nur eingeschränkt möglich ist. Warum sich so eine Stunde oder einen Beitrag zu einer Yogareise nicht zum Geburtstag oder Weihnachten schenken lassen oder selbst verschenken? Dafür ist der Yang Yoga Voucher gemacht.

Ich könnt auf den Gutschein einen Geldbetrag oder einfach 60 bzw. 90 Minuten Yoga eintragen lassen. Der Gutschein trägt auf der Vorderseite den Titel „I DO YOGA TO BURN OFF THE CRAZY“ und auf der Innenseite „YOGA VOUCHER“ sowie „von“ „für“ und „gültig bis“. Gültigkeit wird meist für ein Jahr fest gelegt. Auf der Rückseite findet man alle Kontaktmöglichkeiten.

Themen für Einzelstunden

Einzelstunden sind gut, um an der eigenen Ausrichtung zu feilen, wenn die Asanapraxis mal einen Check benötigt. Es können aber auch Schwerpunktklassen gemacht werden, die man sonst im Yogastundio nicht machen kann. Hier zu zählen Stunden mit den Schwerpunkten wie z.B. Umkehrhaltungen, Armbalancen, Rückbeugen, Spagat, Balancen aber auch Specials wie Pranayama (Atemtechnik) oder Meditation. Auch für völlig unerfahrene Anfänger sind Einzelstunden ein wunderbarer Einstieg in das Yoga.

Wo finden Einzelstunden statt?

Einzelstunden können bei Yang Yoga in der Rykestraße (siehe Karte unten) oder auch bei Schülern in Berlin zu Hause statt finden, wenn genügend Platz vorhanden ist.

Preise

Die Preise der Einzelstunden findet ihr auf meiner Seite Einzelstunden

Wie bekomme ich einen Gutschein?

Als erstes schreibe mir über Kontakt eine Nachricht, dass Du Interesse hast. Danach klären wir, wie Du bezahlen möchtest – bar, Paypal oder Überweisung – und ich schicke Dir den Gutschein per Post zu oder gebe ihn Dir bei der nächsten Yogastunde, wenn wir uns sehen.

Wie löst man den Gutschein ein?

Über die Kontaktmöglichkeiten auf der Rückseite des Gutscheins teilt der Beschenkte / die Beschenkte mir mit, ob eine Einzelstunde oder eine Yogareise damit gezahlt werden soll. Wir regeln dann individuell die nächsten Schritte.

IMPRESSIONEN