YANG YOGA | Inspiration: 60 Min Yogaklasse, In diesem Youtube Video praktizierst Du 60 Minuten ausgewogenes Yoga

YANG YOGA KLASSE

60 Minuten

Beschreibung: Diese 60minütige Yogastunde ist ideal für morgens oder einfach mal zwischendurch. Die Sequenz bietet Ausrichtung auf allen Ebenen und will dich ganz und gar ins Yoga holen. Der gesamte Körper, die Gedanken und Gefühle, deine Energie und jede Ebene praktiziert Yoga – ALLES MEINS.

Hier findest Du den YANG YOGA YOUTUBE CHANNEL

Welche Yoga-Übungen (Asanas) und Atem-Übungen (Pranayama) sind enthalten?
Start in Rückenlage Shavasana
Zentrumsübungen mit gebeugtem Bein, gestrecktes Bein heben und senken
Liegender Adler-Crunch
Crunch mit aufgestellten Beinen
Schulterbrücke
Rückenschaukel in den Sitz
Om-Singen
Seitneige rechts und links
Twist rechts und links
Variationen im 4fuß
Kind
Feueratem
Löwenatem
Variationen im 4fuß
Kind
Brett
Herabschauender Hund
Liegestütz mit abgelegten Knien
Kobravariationen
laufender Hund
Vorbeuge und Halbe Vorbeuge
Twist
Feueratem 2. Runde
Löwenatem
Halber Sonnengruß
Sonnengruß A Variationen
Ausfallschritt mit Schulter-Arm Senken
Twist mit aufgestelltem Bein
Stuhl Twist (Optional Seitkrähe)
3beiniger Hund, Knie zur Stirn ziehen (Option Krähe)
3beiniger Hund mit geöffneter Hüfte
Krieger 1 mit gehobener Ferse, Schultern nach unten ziehen
Twist
Halber Spagat
Kind
Krieger 2 mit Stärkung des Zentrums
Variation des gestreckten Seitwinkels zur Stärkung des Zentrums
Pyramide
Hocke
halbes Boot
flaches Boot
Rückenlage
Schulterbrücke (Optional Rad)
Rückenrollen
Sitzender Twist mit gestrecktem Bein
Tisch mit gehobenen Bein und Übergang ins Boot
einfache Schulterstand-Vorübung oder Pflug-Schulterstand-Fisch
Scheibenwischer
Shavasana

Details und Wirkungsweise dieser Yoga-Übungs-Sequenz:
Diese Sequenz will die verstreuten Anteile Deiner Selbst, die durch den Alltag manchmal in alle Winde verteilt sind, wieder zusammen und nach Hause bringen. Die Sequenz bringt alles in eine Reihe und zurück auf eine Linie. Genieße diese einstündige Yogastunde gern am morgen oder einfach zwischendurch, um dich zusammen und ganzheitlich bei Dir anzukommen. Es erwartet Dich eine kraftvolle Praxis mit mittlerem Schwierigkeitsgrad, die alle wichtigen Asanagruppen enthält. Viel Spaß!

Was gibt es zu beachten?
Gehe immer nur so weit, wie es sich für dich gut anfühlt. Gerade bei fortgeschritteneren Asanas können sich Blockaden lösen. Versuche das zuzulassen. Spüre. Ruhe. Atme. Als erfahrener Yogi weißt du, wann es besser, dir eine Pause in der Kindhaltung zu gönnen und wann Du deine Hilfsmittel einsetzen solltest!